Dienstag, 2. Mai 2017

ProbenÀhen Mini-Fischerhut mit Babyeinsatz Gr.34 bis 54

💜💜💜ProbenĂ€hen💜💜💜
Der Mini-Fischerhut mit Babyeinsatz zum Schutz der empfindlichen Öhrchen und gegen das Verrutschen soll getestet werden. :) Er ist das neutralere, jungstauglichere Pendant zum Schnittmuster Mini-BlĂŒtenhut. Der Fischerhut kann auch ohne Babyeinsatz genĂ€ht werden, doch zunĂ€chst soll die Passform mit Einsatz getestet werden. :)

Wenn Du wirklich Zeit hast, einen oder mehrere FischerhĂŒte mit Einsatz zu nĂ€hen und am Kind aus verschiedenen Blickwinkeln zu fotografieren, so dass ich die Passform gut beurteilen kann, wĂŒrde ich mich ĂŒber Deine UnterstĂŒtzung freuen. :)
Außerdem hĂ€tte ich gern schöne Fotos, um das Schnittmuster zu bewerben. Es wĂ€re auch toll, wenn Du zur Veröffentlichung des Ebooks fleißig Deine Bilder in die NĂ€hwelt verteilst. Das Gesicht des Kindes wĂŒrde ich auf Wunsch auch -garantiert!- kaschieren vor der Veröffentlichung. Fotos von der Seite oder von oben, so dass das Gesicht nicht zu sehen ist, sind auch prima. Die Form des Fischerhutes soll schön zur Geltung kommen. Der Fischerhut wird aus Webware genĂ€ht. Zum NĂ€hen des Fischerhutes ist NĂ€herfahrung nötig, denn es muss sehr prĂ€zise gearbeitet werden. Eine eigene Facebook-Seite, Blog o.Ă€. ist nicht nötig, wenn Du eine/n hast, wĂŒrde ich Dich natĂŒrlich auch gern verlinken. Wenn Du Zeit, Lust und -ganz wichtig- ein Kind fĂŒr die Fotos hast und schöne Fotos machen kannst, dann schreibe unter diesem Beitrag, welche GrĂ¶ĂŸe Du nĂ€hen wĂŒrdest, gerne mit einem Seitenlink. Es gibt auf Facebook eine ProbenĂ€hgruppe ein. ProbenĂ€hen ist auch möglich, ohne in der Gruppe dabei zu sein. Die erste Etappe des ProbenĂ€hens geht 7 bis 10 Tage, bis dahin sollten Passformfotos in allen GrĂ¶ĂŸen da sein. Danach (oder schon wĂ€hrenddessen) kommen Änderungen, ZusĂ€tzliches ( ;) ) und noch die Design-NĂ€hphase. :) Insgesamt rechne ich mit drei Wochen ProbenĂ€hzeit. :)
Liebe GrĂŒĂŸe, Linda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.