Dienstag, 4. März 2014

Kinderwagen-Anfass-Griff

Ich habe mal wieder etwas zu teilen. :)
Ich habe mir etwas überlegt und eventuell nützt es ja auch anderen.

Meine Jüngste geht zur Tagesmutter. Wenn die Tagesmutter mit den Kindern draußen unterwegs ist, werden die Kleinsten im Wagen geschoben und die etwas größeren Kleinen laufen mit und halten sich am Kinderwagengestell fest. Nun war es im Winter mit dicken Handschuhen so, dass die kleinen Händchen keinen wirklichen Halt finden konnten. Also habe ich einen Anfass-Griff aus Leder genäht, der mit Klettverschluss am Kinderwagengestell befestigt wird und sehr einfach zu greifen und festzuhalten ist.
So funktioniert das Festhalten prima und die Tagesmutter kommt mit der Zwergenbande sicher voran.
Da die Tagesmutter und die anderen Lauflinge so begeistert sind von dem Griff, folgten noch drei weitere. Und auch jetzt nach der "dicke-Handschuhe-Zeit" findet die Tagesmutter die Griffe toll, weil es einfach einfacher ist für die Kleinen, sich festzuhalten und sie seltener stoppen muss, wenn mal eines loslässt.




Da man nicht nur als Tagesmutter einen Laufling haben kann, der sich am Kinderwagen festhält, habe ich für alle Interessierten eine kleine Anleitung geschrieben und ein Schnittmuster erstellt und dieses zum kostenlosen Download bereitgestellt. 


Wie so ein Griff genäht wird, ist für erfahrenere NäherInnen vermutlich ziemlich offensichtlich, aber ganz überflüssig wird die kleine Anleitung nicht sein.  ;) Im Schnittmuster sind auch hilfreiche Markierungen. 

Material: Ich habe Leder  von hier (ohne Azofarben, ohne Chrom VI und ohne PCP) verwendet.
Davon benötigt man ein Stück  16cm x 16cm groß und eines  21cm x 3,5cm groß.

Klettband : 2cm breit, zwei Stücke Flausch a 16cm(also 32cm) und ein Stück Haken a 16cm. 

Schnittmuster: Das Schnittmuster ist auf einer Din A4-Seite. Nahtzugaben werden nicht benötigt. Als Kontrollkästchen dient das Gestellteil. Wenn es die Maße 16cm x 16cm hat ist das Schnittmuster richtig ausgedruckt.

Nähen:Ich habe eine Ledernadel und einfaches Polyestergarn verwendet. 

1. Auf die rechte Seite/Außenseite des Gestellteils werden entsprechend der Markierung zwei Stücke Flausch-Klettband gesteppt.

2. Auf die linke Seite/Innenseite des Gestellteils wird entsprechend der Markierung ein Stück Haken-Klettband gesteppt.

3.Der Anfassteil/Griffteil wird längs, dreifach gefaltet. Im mittleren Bereich (bezogen auf die Länge), werden diese drei Lagen 9cm weit  mit zwei parallelen Nähten gesteppt. Ist auch im Schnittmuster markiert.

4. Der Anfass-/Griffteil wird entsprechend der Markierung auf die rechte Seite/Außenseite des Gestellteils gesteppt.

Das Schnittmuster darf begrenzt auf 10 Stück pro Kalenderjahr auch gewerblich genutzt werden. Für eine größere Anzahl ist mein schriftliches Einverständnis erforderlich. Bei Onlineangeboten muss mein Blog leelaminzz.blogspot.de angegeben und verlinkt werden. Danke. 

Mein bald folgender Post wird interessant sein für alle, die ein Kleinkind auf einem "gewissen" Fahrradsitz transportieren. ;)

P.S.: Das Shirt für mich, das ich im vorangegangenen Post angekündigt hatte, habe ich wieder auf die Wartebank geschoben.  


Kommentare:

  1. Das ist so eine Tolle Idee, ich war auch immer froh, wenn die Kinder am Wagen geblieben sind und die Metallstangen sind ganz schön kalt, nicht nur im eisigen Winter.
    Vielen Dank für´s Teilen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar :)
      Stimmt, die Stangen sind jetzt immer noch kalt. Ich freu mich, dass es Dir gefällt.

      Liebe Grüße, Leela

      Löschen
  2. Hallo,
    vielen Dank für diese tolle Idee. Doch was machen die näherisch weniger begabten Leute wie ich? Hast du schon einmal überlegt, die Griffe auf http://de.dawanda.com/ zu verkaufen? Die würden sicherlich gut weggehen.
    Ich könnte solche Griffe für meinen Jané Kinderwagen jedenfalls auch gut gebrauchen.

    lG,

    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist tatsächlich eine Überlegung wert.
      Danke für den Tipp :D
      Möchtest Du einen bei mir bestellen? Dann schreib mir doch gerne eine Email. leelaminzz@googlemail.com

      LG Leela

      Löschen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.